Artikel getaggt mit "Persien"

Iranische Buchenwälder und der Steigerwald

Iranische Buchenwälder und der Steigerwald

In dem Artikel „Reise in die Vergangenheit des Steigerwalds“ von Martin Müller von den „Nürnberger Nachrichten“ (14.12.2016) wird beschrieben, dass sich bayerische Forstexperten auf eine Reise in die kaspischen Laubwälder des Irans begeben haben. Dort ist der „Hyrcanische Wald“, ein Urwald zwischen den Nordhängen des Elburs-Gebirges und dem Kaspischen Meer zu finden. Die Wälder sind uralt und teilweise noch gänzlich unberührt. Die Forstexperten stellten fest, dass die iranischen Wälder genauso aussehen wie der Steigerwald in Deutschland. So würden die deutschen Buchenwälder ohne...

Mehr

Buchvorstellung „Kleine Paradiese“

Buchvorstellung „Kleine Paradiese“

„Kleine Paradiese. Blumen und Gärten im Islam“ von Annemarie Schimmel Die deutsche Islamwissenschaftlerin Annemarie Schimmel widmet sich in ihrem Werk „Kleine Paradiese“ der Schönheit islamischer Gärten. Sie beschreibt den Paradiesgarten sowie die fürstlichen Gartenanlagen und der Leser erfährt etwas über die Bäume, Früchte und Blumen des Gartens wie die Margerite, Lotosblume, Nelke, die Lilie, die Narzisse oder auch die Rose werden explizit aufgeführt. Sehr interessant sind auch die Kapitel „Blumen und Gärten der Kunst“, „Blumen und Gärten im Traum“ sowie „Ein Kind wie eine Blume:...

Mehr

Buchvorstellung „Das frühe Persien“

Buchvorstellung „Das frühe Persien“

Das frühe Persien: Geschichte eines antiken Weltreichs Der Autor Josef Wiesehöfer schildert in seinem Buch „Das frühe Persien: Geschichte eines antiken Weltreichs“ die Geschichte, Gesellschaft und Kultur des antiken Persiens und bietet dabei genau und detailreiche Informationen zu diesen Themengebieten. So gibt es ein umfangreiches Kapitel zu den Achämeniden (550-330 v. Chr.), in dem er über die Geschichte des Achaimenidenreiches von Kyros dem Großen bis Dareios III. berichtet, etwas über den Großkönig und seine Untertanen schildert, wie die Gesellschaft, Wirtschaft oder auch Religion im...

Mehr

All-female ensemble performance

All-female ensemble performance

On August 25 and 26 an all-female group performed at Tehran’s Vahdat Hall. The ensemble played 21 pieces in Persian, English, French, Hindi, Azeri, Kurdish and Lori. The group contains five singers and 11 musicians and they performed their songs in five languages. The singers who sang in Persian are Shaqaueq Tahmasbi and Parisa Delfani. Hindi was performed by Mahshid Molai and the English parts were taken by Kiana Kermanian. Besides the member Mary Ruth Batowa took the French part. The members were all in music academies in Teheran. The concert was exclusively for women because in Iran only...

Mehr

Buchvorstellung: Freya Stark

Buchvorstellung: Freya Stark

Durch das Tal der Mörder: Reisen im Persien der 1930 er Jahre (Freya Stark) Nachdem wir in diesem Beitrag auf die Persönlichkeit von Freya Stark eingegangen sind, widmet sich dieser Beitrag einer Buchempfehlung. Die gebürtige Italienerin war nicht nur eine Orient- und Forschungsreisende, sondern auch Reiseschriftstellerin. So schrieb sie u.a. den Reisebericht „Durch das Tal der Mörder: Reisen im Persien der 1930 er Jahre“ (Originaltitel: „The Valleys of the Assassins and Other Persian Travels“). Ihre Reise in den Orient begann 1929, ein Jahr später kam sie auch nach Persien. Große...

Mehr