Artikel getaggt mit "Iraner in Deutschland"

Buchvorstellung: „Aus dem Leben eines Blindgängers“ von Eskandar Abadi

Buchvorstellung: „Aus dem Leben eines Blindgängers“ von Eskandar Abadi

Das Buch „Aus dem Leben eines Blindgängers“ von Eskandar Abadi erzählt die Geschichte eines geburtsblinden Iraners, der 1980 an der iranisch-türkischen Grenze von den Revolutionsgarden daran gehindert wird, das Land zu verlassen. Danach verschwindet er spurlos. Sein Begleiter Musa gelangt nach Deutschland und hat Notizen sowie  Tonbandaufnahmen von Nadar in seinem Gepäck. In den Aufnahmen thematisiert der blinde Iraner seine Liebe zur Violine, von der sein Vater nichts wissen darf, die Gewalt in den Erziehungsheimen sowie auch die Geschehnisse der Iranischen Revolution. Der Autor Eskandar...

Mehr

Interdisziplinärer Workshop des Fachgebiets Iranistik der Philipps-Universität Marburg

Interdisziplinärer Workshop des Fachgebiets Iranistik der Philipps-Universität Marburg

Vom 06.07.-08.07.22 veranstaltet das Fachgebiet Iranistik der Philipps-Universität Marburg einen interdisziplinären Workshop zur iranischen Musik und lädt alle Interessierten herzlich ein. Der zweitägige Workshop gibt einen Einblick in das vielseitige Feld der iranischen Musik. Elshan Ghasimi führt in vier thematisch gegliederten Kurseinheiten in die musikwissenschaftlichen Grundlagen, Sozialgeschichte, Künstlerbiographien und zeitgenössischen Entwicklungen der klassischen persischen Musik ein. Dabei persische klassische Musik  ist fest mit der iranischen Literatur und Philosophie verbunden....

Mehr

Persische Kompositionen für Klavier und Gesang im Theatersaal der Universität Bremen

Persische Kompositionen für Klavier und Gesang im Theatersaal der Universität Bremen

Am 03.05.2022 dürfen sich Zuschauer im Theatersaal der Universität Bremen auf das Konzert „Persische Kompositionen für Klavier und Gesang“ freuen. Hierbei wird Sanaz Afzali auftreten, die Kommunikations- und Informationstechnologie im Masterstudiengang an der Universität Bremen studiert. Sie begann bereits 2002 mit dem Klavierspiel und komponiert seit 2008 eigene Werke.  Darüber hinaus war Sanaz Afzali während ihres Bachelor-Studiums als Leiterin des Musikbereichs an der Technischen Universität Isfahan in Iran tätig. Als Pianistin gründete sie 2015 ein Quartett mit einem Cello und zwei...

Mehr

Iranische Autorin und Lyrikerin Sara Ehsan

Iranische Autorin und Lyrikerin Sara Ehsan

Die iranische Autorin und Lyrikerin Sara Ehsan wurde 1977 in Sharoud in Iran geboren und lebte bis zu ihrem achten Lebensjahr mit ihrer Familie in Teheran. 1986 verließ sie das Land mit ihrer Mutter und Schwester und lebt seitdem in Deutschland. Bereits im Alter von 14 Jahren begann die Autorin mit dem Schreiben von Liebeslyrik in ihren Tagebüchern, in späteren Jahren folgte ein Literaturstudium an der Uni Heidelberg. Im Jahr 2008 absolvierte Sara Ehsan ihr Magister-Studium mit einer Arbeit über „Intertextuelle Bezüge zu E. T. A. Hoffmanns Werk in Andrej Tarkowskijs Filmszenario...

Mehr

Buchvorstellung „Scheherazades Kinder“ von Barbara Naziri

Buchvorstellung „Scheherazades Kinder“ von Barbara Naziri

Das Buch „Scheherazades Kinder“ von Barbara Naziri ist eine berührende und erschütternde Kurzgeschichten-Sammlung, mit der die Autorin den Orient lebendig erscheinen lässt und sich mit der politischen Situation ihres Heimatlands auseinandersetzt. Sie lenkt den Blick ihrer Leserschaft auf eine reiche Kultur, die selbst im Schatten von Krieg und Gewalt blüht. Mit Geschichten um Dschinns, Räuberbanden und Schahs rettete Scheherazade in Tausendundeiner Nacht ihr Leben. Nun ist Barbara Naziri auf den Spuren der Märchenerzählerin. Ergänzt wird das Buch durch Zeichnungen der deutsch-iranischen...

Mehr