Artikel getaggt mit "Film"

Vorstellung des Dokumentarfilmes „Born in Evin“

Vorstellung des Dokumentarfilmes „Born in Evin“

In dem deutsch-österreichischen Dokumentarfilm „Born in Evin“ thematisiert die Regisseurin und Schauspielerin Maryam Zaree die Suche nach ihrer Herkunft und geht den Fragen nach ihrer Geburt nach, die unter gewaltvollen Umständen im politischen Gefängnis von Evin stattfand. Nach dem Sturz des persischen Schahs im Jahr 1979 wurden zahlreiche politische Gegner verhaftet und ermordet. Auch die Eltern von Maryam Zaree kamen ins Gefängnis, überlebten allerdings und konnten nach Deutschland fliehen. Innerhalb der Familie herrschte Schweigen über die Verfolgung, die Haft und das erlebte Trauma. In...

Mehr

„1001 Nights apart“ – Iranischer Film in den deutschen Kinos

„1001 Nights apart“ – Iranischer Film in den deutschen Kinos

Der Dokumentarfilm „1001 Nights apart“ von Regisseurin Sarvnaz Alambeigi thematisiert die Geschichte des Tanzes in Iran, der dort seit 1979 verboten ist. Wer bereits nur das Wort „Tanz“ ausspricht, riskiert eine Strafe. Doch trotz aller Einschüchterungen und Drohungen wiedersetzen sich Menschen dieser Richtlinie und wollen sich das Tanzen nicht verbieten lassen. In einem ausgebauten Keller in Teheran kommt eine geheime Tanzgruppe zusammen, die sich das Tanzen selbst beizubringen versucht und mit ihrem Körper Emotionen und Erfahrungen ausdrücken will. Durch das angeordnete Schweigen haben die...

Mehr

Kinostart: Sun Children von Majid Majidi am 05.05.2022

Kinostart: Sun Children von Majid Majidi am 05.05.2022

Am 05.05.2022 startet der Film „Sun Children“ von Regisseur Majid Majidi in den deutschen Kinos. Das Meisterwerk thematisiert eine beeindruckende und emotionale Geschichte von vier Straßenkindern, die sich aus der Armut kämpfen wollen. Im Fokus stehen der 12-jährige Junge Ali und seine Clique, die zur Unterstützung ihrer Familie hart arbeiten und kleine Jobs in einer Werkstatt übernehmen. Eines Tages soll Ali einen geheimnisvollen Schatz aus einem Tunnelsystem unter einer gemeinnützigen Schule ausheben. Dabei warten einige Hindernisse auf die Jungen, um an den verborgenen Schatz zu gelangen....

Mehr

Iran at the Crossways – Dokumentationen und Dialoge über eine Gesellschaft im Wandel

Iran at the Crossways – Dokumentationen und Dialoge über eine Gesellschaft im Wandel

Das Orient-Institut Istanbul lädt zum Online-Filmforum „Iran at the Crossways – Dokumentationen und Dialoge über eine Gesellschaft im Wandel“ ein, das am 12.11. und 13.11.21 stattfindet und kostenlos ist. Im Fokus stehen Kurz- und Dokumentarfilme, die die Komplexität sozio-kultureller Zusammenhänge in Iran beleuchten. Sämtliche Filme und Redebeiträge werden in deutscher Sprache untertitelt und sind für Schwerhörige und Gehörlose barrierefrei zugänglich. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, ist eine Anmeldung unter folgendem Link erforderlich:...

Mehr

Regisseurinnen im Iran

Regisseurinnen im Iran

Der Artikel „Regisseurinnen im Iran – überraschend und facettenreich“ von Fahimeh Farsaie aus dem Iran Journal thematisiert die Situation der weiblichen Filmemacherinnen und geht auf die Genderungleichheit ein. Während die patriarchalische Kinokultur auf der Weltbühne dominiert, werden iranische Regisseurinnen kaum wahrgenommen und sind auch vielen westlichen Filmkennern nicht bekannt. Dazu sind die Frauen verschiedenen Einschränkungen wie Einschüchterungs- und Zensurmaßnahmen der Behörden und ungeschriebenen Gesetzen einer patriarchalen Gesellschaft ausgesetzt. Während der Zeit erlebte die...

Mehr