Iranischer Film beim 6. Filmfest Bremen

Iranischer Film beim 6. Filmfest Bremen

Vom 14.04.-18.04.21 findet das 6. Filmfest Bremen statt. Mit dem Digitalen Festivalpass zum Preis von 45 Euro erhält man einen unbegrenzten Zugriff auf alle 256 Filme, die im Programm aufgelistet sind. Alternativ sind auch Einzeltickets für 9 Euro buchbar. Das diesjährige Programm enthält Filme aus der ganzen Welt verschiedenster Genres – von Humor/Satire über Literatur bis hin zu Innovation. Verschiedene Kurzfilme werden ebenfalls gezeigt. Mit dem Film „The World’s Last House“ von Amir Gholami wird auch ein iranischer Film zu sehen sein. Inhaltlich geht es um einen alten Mann, der seit langer Zeit die Briefe der Menschen beantwortet und ihre Probleme löst. Nun steht er allerdings selbst vor einer großen Herausforderung und begegnet einem aufdringlichen Gast mit drei Kugeln in seiner Waffe. Der Film ist ein Bestandteil des Kurzfilmprogramms „Die dunkle Seite des Humors.“

Weitere, detailreiche Informationen zum 6. Filmfest Bremen sowie Tickets finden Sie hier.

Einen Überblick über den Film „The World’s Last House“ erhalten Sie hier.