Reisen

Aktuelle Corona-Infos für Iran

Aktuelle Corona-Infos für Iran

Der iranische Präsident erklärt das Reiseverbot für „rote“ und „orangefarbene“ Zonen zur Bekämpfung der neuen COVID-19-Variante  Der iranische Präsident Hassan Rouhani gab neue Reiseverbote für Städte in den Zonen „Rot“ und „Orange“ bekannt, um die neue Variante COVID-19 zu bekämpfen. Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, forderte er die Menschen auf, während der iranischen Neujahrsferien nicht zu reisen. So seien Reisen in Städte verboten, die im Hinblick auf die Verbreitung von COVID-19 als „rot“ und „orange“ gekennzeichnet sind. Rouhani betonte, dass niemand Pläne machen solle,...

Mehr

Start der digitalen Einreiseanmeldung

Seit dem 08.11.2020 gibt es die Web-Anwendung „Digitale Einreiseanmeldung“, bei der sich Menschen, die aus einem internationalen Risikogebiet nach Deutschland einreisen, anmelden müssen. Sie lässt sich von sämtlichen digitalen Endgeräten wie Smartphone, Tablet und Laptop unter der Website www.Einreiseanmeldung.de abrufen. Wer sich innerhalb der letzten zehn Tage in einem Risikogebiet aufgehalten hat und nach Deutschland einreisen will, ist zur elektronischen Registrierung verpflichtet. Dabei ersetzt die Web-Anwendung die Aussteigekarte in Papierform. Durch die Einreiseanmeldung können...

Mehr

IRAN AIR fliegt wieder nach Teheran

IRAN AIR fliegt wieder nach Teheran

Die iranische Fluggesellschaft IRAN AIR hat uns die aktuellen Flugdaten von Deutschland nach Teheran sowie von Teheran nach Deutschland aufgegeben und diese Daten geben wir gerne weiter, allerdings ohne Gewähr. Wenn Sie eine Reise planen, rufen Sie in jedem Fall bitte Iran Air in Hamburg oder Frankfurt direkt an oder kontaktieren Sie Ihr Reisebüro zu aktuellen Situation und Flugbuchung. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Flug mit Iran Air. www.iran-wissen.de Aktuelle Flugdaten IRAN AIR seit dem 01.12.2020 Von Deutschland nach Teheran: Frankfurt ( Samstag ) -Wien-Tehran ab Fra 12.40Uhr,...

Mehr

Iran’s new banknote with four light-color zeroes

Iran’s new banknote with four light-color zeroes

The Iranian central bank has distributed a new 100,000 rial banknote on which four zeros are brightly colored. According to the state news agency IRNA, the new banknote was printed in new dimensions and with improved security functions. The rial has been redesigned to illustrate the transition to the new currency. The new currency unit will be toman. Each toman is worth 10,000 rials and 100 qerans. There will be a transition period of a maximum of two years during which both the toman and the rial are legal tender. Neue Banknote mit vier hellen Nullen   Die iranische Zentralbank hat...

Mehr

Aktuelle Reiseinformationen Iran, Stand: Juli

Aktuelle Reiseinformationen Iran, Stand: Juli

Weltweit nimmt die Anzahl der an COVID-19 infizierten Menschen rapide zu. Aufgrund dessen ist aktuelle Lage nach wie vor sehr problematisch. Auch im Iran breitet sich das Virus nach wie vor rasant aus und bisher gibt es über 53000 bestätigte Fälle. Das Auswärtige Amt warnt die Bevölkerung vor nicht notwendigen, touristischen Reisen ins Ausland. In vielen Ländern herrschen derzeit massive Einreise- und Ausreisebeschränkungen, Quarantänemaßnahmen sowie Einschränkungen im öffentlichen Raum. Wer sich im Ausland befindet, sollte unverzüglich in sein Heimatland zurückkehren. sofern es...

Mehr

Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Aufgrund der aktuellen Situation in Iran gibt es einige besondere Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes zu beachten: Aktuell ist mit Einschränkungen im Flugverkehr zu rechnen. Reisen in den Iran sollten abgewogen und nach Möglichkeit verschoben werden. Reisende sollten Abstand von Protesten und Kundgebungen halten und größere Menschenansammlungen umgehen. Die eigene politische Meinung sollte nicht vor Unbekannten und neuen Bekanntschaften geäußert werden. Um nicht einer Spionagetätigkeit verdächtigt zu werden, sollten Film- oder Tonaufnahmen von Demonstrationen sowie Polizisten,...

Mehr