Pressestimmen

Pressestimmen

„Solidarität in Corona-Zeiten: Horst Lilienthal fühlt sich mit dem Iran verbunden“ Die Kreiszeitung berichtet in dem Artikel „Solidarität in Corona-Zeiten: Horst Lilienthal fühlt sich mit dem Iran verbunden“ über die Faszination und Verbundenheit des 78-Jährigen mit dem Iran. Das Land habe sein Leben geprägt, die Menschen sind freundlich und zuvorkommend und mit vielen Freunden halte er weiterhin auch Kontakt. Zudem organisiert Horst Lilienthal gemeinsam mit der evangelischen Kichengemeinde seit bereits 11 Jahren Gruppenreisen in den Iran, die durch verschiedene Orte des Landes...

Mehr