Berichte

Grass – A Nation’s Battle for Life

Grass – A Nation’s Battle for Life

Der erste Dokumentarfilm über den Iran aus dem Jahr 1925 von Merian C. Cooper und Ernest B. Schoedsack. „Die Reise von Cooper, Schoedsack und Harrison beginnt in Angora und führt durch Kleinasien. Im zweiten Monat, bei der Durchquerung einer Salzwüste erfahren sie in einer Karawanserei von einem nahezu vergessenen nomadischen Volk. Wochen später befinden sie sich in den Taurus-Bergen und treffen in einem verlassenen Fort auf Wildjäger. Sie reisen bis in den Südwesten Persiens, wo sie auf einen Nomadenstamm der Bachtiaren treffen, der von Haidar Khan geführt wird. Sein neunjähriger Sohn...

Mehr