Brücken bauen für ein gutes Miteinander

Barbara Naziri: Brücken bauen

Barbara Naziri: Brücken bauen

Barbara Naziri steht für die Verbindungen zwischen Deutschland und dem Iran. Als Tochter einer deutsch-dänischen Mutter und eines iranischen Vaters wuchs sie in Norddeutschland auf. Sie bezeichnet sich gerne „als Pflanze mit yiddischen Wurzeln in persischer Erde, Blütestandort Norddeutschland“. Schon im Kindsalter entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben. Viele Emotionen und Ausdrücke steckte sie in ihre Geschichten und wollte die Menschen damit bewegen. Naziri wuchs behütet und beschützt auf und beschreibt ihre Kindheit als eine „wunderbare“. Dass es nicht überall so harmonisch...

Mehr

Iranische Literaturabende und Musikunterricht in Woltmershausen

Barbat – Deutsch-persischer Kulturverein e.V., den es seit 1989 gibt und der im Jahre 1992 offiziell seineTätigkeiten aufgenommen hat, wurde gegründet von in Bremen   lebenden Iranerinnen und Iranern und hat sich die Pflege iranischen Kulturgutes zur Aufgabe gemacht. In „Pusdorf“ (im Bremer Stadtteil Woltmershausen) bietet der Kulturverein Barbat e.V. Literaturabende und Musikunterricht an. Interessierte sind immer herzlich willkommen, und zwar zu folgenden Terminen: ____________________________________________________________________________________________________...

Mehr

Deutsch-Iranische Gemeinschaften, Gesellschaften, Vereine und Initiativen

Gemeinschaften. Gesellschaften, Vereine, Initiativen und Institutionen zur Förderung des deutsch-iranischen Kulturaustausches und eines guten Miteinander: Hier entsteht eine Aufstellung von Gemeinschaften in Deutschland, die sich für einen Kulturaustausch mit dem Iran einsetzen und sich für den Erhalt und die Pflege iranisch-persischen Kulturgutes einsetzen. Wir werden überrascht sein von der Vielzahl Engagierter.Es wird eine lange Liste werden. Dieses ist der Anfang. Ich begrüße es ausdrücklich, wenn sich weitere Gruppierungen mit ihren Programmen, selbst gestellten Aufgaben und Zielen zur...

Mehr

Now Rouz in Limassol, Zypern

  Now Rouz erleben in Limassol in Zypern Es war ein tolles Erlebnis, dieser Abend am 20.03.2014  mitten unter um die 100 Iranerinnen und Iranern, Jung und Alt, einen ganz besonderen Gottesdienst zu erleben. Ohne ausreichende Sprachkenntnisse war es natürlich etwas problematisch, den Texten zu folgen.  Alles war perfekt vorbereitet, auch Haft-sin, die 7 Symbole mit „S“, angereichert durch einige weitere Symbole wie z.B. Eier als Symbol von Fruchtbarkeit.         Die Leitung lag in den Händen von zwei  tüchtigen Damen, die sich offensichtlich sehr gut vorbereitet hatten  und  ganz ...

Mehr

Brücken bauen für ein gutes Miteinander

Stimmungsvolle Iran-Abende der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Stuhr und Varrel (nahe Bremen) – das ist jetzt schon seit langer Zeit eine schöne Tradition bei uns geworden. Doch wie kam es eigentlich dazu? Junge Menschen aus dem Iran sind zu uns nach Varrel und Stuhr gekommen, darunter auch Familien mit kleinen Kindern, und diese benötigen Unterstützung, nicht nur vom Sozialamt, auch direkte persönliche Hilfe. Davon hatten wir erfahren, aus persönlichen Kontakten und aus der Presse. Wir dachten uns:  Auf welche Weise können wir mit unseren Ideen, unseren Kräften und begrenzten...

Mehr

„Brücken bauen“ – Fragen, die mich nachdenklich machen

Wie gehen wir mit unseren Mitmenschen aus anderen Kulturkreisen um? Welche Erwartungen haben wir für uns selbst? Hier mal eine kleine Sammlung von Begriffen, die wir für selbstverständlich halten und allzu leicht für uns selbst fordern, aber wenden wir sie auch an? Frieden, Freiheit, Gerechtigkeit für jeden Menschen, das fordern wir. Wir alle sind für ein gutes, friedliches Miteinander. Das ist doch selbstverständlich, aber könnte es noch besser sein? Nach Gemeinsamkeiten suchen, man müsste sich besser kennenlernen, aber was tun? Respekt, Achtung und Toleranz dem anderen gewähren. Wie wir es...

Mehr