Brücken bauen

Konzert in der Kulturkirche St. Stephani Bremen: „Musik der Sehnsucht & Weite“

Konzert in der Kulturkirche St. Stephani Bremen: „Musik der Sehnsucht & Weite“

Am 28.04.2022 um 20 Uhr findet in der Kulturkirche St. Stephani Bremen das Konzert „Musik der Sehnsucht & Weite“ mit Setar und Shakuhachi statt. Das Programm beinhaltet die persische Setar sowie japanische Bambusflöte Shakuhachi, die zu den traditionsreichsten Instrumenten der jeweiligen Kulturen zählen. Im Zusammenspiel lassen die Musiker Dieter Weische und Elshan Ghasimi die klanglichen Räume der Weite und Ruhe entstehen. Die Begegnung der Solist:innen findet in der Musik statt und verbindet ohne Worte und über Kulturen oder Raumbegrenzungen hinaus. Der Ort der Veranstaltung ist die...

Mehr

urban – Tafelmusik mit Elshan Ghasimi

urban – Tafelmusik mit Elshan Ghasimi

Im Rahmen der Tafelmusik der Kölner Philharmonie am 28.08.2021 wird die Solistin Elshan Ghasimi gemeinsam mit Jeremias Schwarzer, Johannes Fischer und Mitgliedern von Concerto Köln Werke von Telemann sowie eigene Kompositionen für Tar, Blockflöte und Perkussio aufführen. Als Begegnungs- und Wahrnehmungsraum dient der Stiftsaal im Wallraf-Richartz-Museum, in dem Publikum und Musiker*innen zusammenkommen. Neben musikalischen Werken werden auch Videosequenzen mit historischen Abbildungen von Tafelszenen sowie Close-Ups der Musiker gezeigt. Das Konzert findet von 13-18 Uhr statt und Zuschauer...

Mehr

Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Iran

Evangelische Gemeinde Deutscher Sprache in Iran

Von Iran wissen wir, dass es 1979 zur „Islamischen Republik Iran“ wurde und der Berichterstattung entnehmen wir, dass das tägliche Leben der Menschen in Iran von dem Islam schiitischer Prägung geregelt oder doch stark beeinflusst wird. Wir verfolgen auch die Nachrichten, und wir hören und lesen, dass es zu Spannungen in der Gesellschaft kommt, wenn sich Menschen nach mehr Freiheit und nach westlicher Orientierung sehnen. Worüber wir weniger gut informiert werden durch unsere Pressemedien, das ist der Bereich der religiösen Minderheiten in Iran, die toleriert werden solange sie...

Mehr

Kinderbuch: Die goldene Feder

Kinderbuch: Die goldene Feder

Mit seinem Kinderbuch „Die goldene Feder“ möchte der Grafiker Robert Meier den Kindern den Orient auf spielerische Weise vorstellen, um Brücken der unterschiedlichen Kulturen zu überwinden. Das Buch dreht sich um einen kleinen, leicht ängstlichen Fasan, der mit dem Uhu Anatol eine lange Reise nach Isfahan antritt. In der iranischen Stadt sucht er nach einer goldenen Feder, um endlich fliegen zu lernen. Das Werk enthält zudem eine Reisekarte, Illustrationen und Ornamente zum Ausmalen sowie persischen Kalligrafien von Sadegh Riahi. Für das Ausmal-Kinderbuch hat Robert Meier ein...

Mehr

Andacht zu jedem Adventssonntag

Andacht zu jedem Adventssonntag

Die Pfarrerin Kirsten Wolandt der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Iran hat anlässlich der Adventszeit und Weihnachten zu jedem Adventssonntag eine Andacht mit verschiedenen Gedanken geteilt. Der erneute Teil-Lockdown hat auch in Teheran seine Spuren hinterlassen. Es ist ruhiger geworden, die Menschen müssen zu Hause bleiben und sollen soziale Kontakte meiden. Doch der Adventsweg findet vor allem auch in den Köpfen und Herzen statt, sodass dieser auch in den eigenen vier Wänden geschehen kann. Und auch wenn unsere Seelen momentan große Last tragen und Gedanken der...

Mehr

Mahbanoo Ensemble – Klassische persische Musik

Mahbanoo Ensemble – Klassische persische Musik

Am Freitag, den 06.03.2020 tritt das „Mahbanoo Ensemble“ mit klassischer persischer Musik in Bremen auf. Der Komponist und Leiter ist Majid Derakhshani. Die Veranstaltung findet im Haus im Park statt und beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 25€. Weitere Informationen finden Sie auch hier in unserem Veranstaltungskalender. ACHTUNG: Durch Ausfälle von Flügen kann das Mahbanoo Ensemble leider nicht zu den Konzerten in Deutschland anreisen, sodass die Veranstaltung nicht stattfinden wird.

Mehr