„Afghanistan: Unbesiegter Verlierer“ von Natalie Amiri

„Afghanistan: Unbesiegter Verlierer“ von Natalie Amiri

In ihrem Buch „Afghanistan: Unbesiegter Verlierer“ thematisiert Natalie Amiri, was die Rückkehr der Taliban für die afghanische Bevölkerung bedeutet. Die Autorin reist 100 Tage nach der erneuten Machtübernahme in das Land und gibt Afghaninnen und Afghanen eine Stimme. Sie schreibt detailliert über die Ängste der dort lebenden Menschen und erklärt, warum so viele Bürger und Bürgerinnen fliehen wollen. Auch die Zukunft der Frauen in Afghanistan ist ein zentrales Thema – denn die Lage der Frauen und Mädchen habe sich seit der Machtübernahme der Taliban grundlegend verändert. Ebenso spricht die SPIEGEL-Bestsellerautorin und Journalistin auch über das Versagen der westlichen Politik.

Wenn Sie Interesse haben, dann können Sie das Buch „Afghanistan: Unbesiegter Verlierer“ von Natalie Amiri online auf Amazon oder in Ihrer vertrauten Buchhandlung vor Ort erwerben.

In diesem Beitrag auf iran-wissen.de haben wir das Buch „Zwischen den Welten: Von Macht und Ohnmacht im Iran“ von Natalie Amiri vorgestellt.