Artikel getaggt mit "Konzert"

Stadtteilkonzerte in Woltmershausen „Sehnsucht Ankommen“

Stadtteilkonzerte in Woltmershausen „Sehnsucht Ankommen“

Am 09.09.18 von 15-18 Uhr findet das Stadtteilprojekt „Sehnsucht Ankommen“ in Bremen-Woltmershausen statt. Nach der 1. Station der Stadtteilkonzerte, das als Open Air Veranstaltung um 15:00 Uhr mit einem Bläserquintett, Chören und Ensembles im „Spiel- und Wassergarten“ am Westerdeich, Höhe Duntzestraße beginnt, wird sich das BARBAT Ensemble mit zwei musikalischen Beiträgen bei den Stationen 2 und 3 an der beteiligen: –  2. Station um 16:00 Uhr Grundschule an der Rechtenflether Straße, BARBAT und andere Stadtteilgruppen und dem Streichquintett der Bremer Philharmoniker. –  3. Station um 17:00 Uhr in der Oberschule Roter Sand, BARBAT im großen Finale aller Laiengruppen gemeinsam mit allen Bremer Philharmonikern. Die Kompositionen der Musikstücke ist ein gemeinsames Werk von Mahmoud Mahalati und Peter Friemer, dem künstlerischen Leiter der Veranstaltung „Sehnsucht Ankommen“. Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Weitere Informationen finden Sie direkt auf der Seite des Kulturhaus Pusdorf. Auch auf der Seite der Bremer Philharmoniker wird das Stadtteilprojekt...

Mehr

Lian Folk Band presented Bushehri Music

Lian Folk Band presented Bushehri Music

On August 4, the Lian Folk Band performed folk music of their native region Bu­­shehr. The concert was located at the Milad Hall in Tehran and hosted by International Permanent Fairground. The band performed a selection of ethnic pieces which are well-known in the southern coastal areas around the Persian Gulf. The band is playing their music around the world and was in the USA and the Far East. She comprises of ten musicians. At the night concert we saw Aakaa Safavi und Aklou Faramarzi singing the songs. The concert was funded by Kamyab-Baharan who is a music and concert producing company in Tehran. The International Permanent Fairground is located at the Chamran Highway. It is also known as the Tehran International Exhibition Center.   You can find the original article „Lian Folk Band will perform Bushehri Music“ from the Financial of tribunes from the 17/08/2017 here. Here you can watch a music video of the Lian Folk Band:...

Mehr

All-female ensemble performance

All-female ensemble performance

On August 25 and 26 an all-female group performed at Tehran’s Vahdat Hall. The ensemble played 21 pieces in Persian, English, French, Hindi, Azeri, Kurdish and Lori. The group contains five singers and 11 musicians and they performed their songs in five languages. The singers who sang in Persian are Shaqaueq Tahmasbi and Parisa Delfani. Hindi was performed by Mahshid Molai and the English parts were taken by Kiana Kermanian. Besides the member Mary Ruth Batowa took the French part. The members were all in music academies in Teheran. The concert was exclusively for women because in Iran only women can visit concerts where the actors are all-female.                         You can find more details in the original article: “All-Female Ensemble to Perform at Vahdat” published by the Financial Tribune on August 16,...

Mehr

Gertrude Bell und der Irak

Gertrude Bell und der Irak

Sie ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten für den Mittleren Osten: Gertrude Bell. Wer diese Frau war und wie ihr Leben aussah, haben wir in diesem Beitrag beschrieben. Aktuell hat der Weser-Kurier diese Persönlichkeit wieder aufgegriffen. So würde man bei der Suche nach dem Grab von Bell die Geschichte des Nahen Ostens durchleuchten müssen. Dabei spielen vor allem die Sykes-Picot-Grenzen eine wichtige Rolle, für deren Errichtung Gertrude Bell vor 100 Jahren sehr bedeutend war. Seitdem führt die Grenze, die zwischen Syrien und Irak liegt und deren Name auf den Briten Sir Mark Sykes und dem Franzosen Francois Georges-Picot zurück zu führen ist, immer wieder zu Konflikten, vor allem, weil bei der Grenzaufteilung ethnische und religiöse Aspekte nicht berücksichtigt wurden. Die beiden Diplomaten waren beauftragt, den Nahen und Mittleren Osten neu zu ordnen, wo auch Gertrude Bell dran beteiligt war. Zudem wirkte sie an der Gründung des Iraks mit. Ihr Grab befindet sich übrigens im Stadtteil „Bab el-Sher Shi am Ostufer des Tigris. Die Meinung über die gebürtige Engländerin im Irak selbst sei gespalten: So habe sie zwar das kulturelle Erbe des Landes stets gefördert, doch durch ihre Beteiligung an der Grenzziehung seien bis in die heutige Zeit immer wieder schlimme Konflikte entstanden, die Unruhen im Land hervorrufen. Den vollständigen Artikel „Die Frau, die den Irak schuf“ aus dem Weser Kurier (17.05.2016) können Sie hier...

Mehr

Iranisches Gastspiel

Iranisches Gastspiel

Das iranische Musikensemble Mahzoon aus dem Iran kommt am 22. März 2015 auf seiner Deutschlandtournee, die es unter anderem nach Berlin, Hamburg und Hannover führt, auch nach Bremen. Die Gruppe besteht aus zehn Musikern und einer Tänzerin und spielt klassische persische Musik mit originalen Instrumenten. Außerdem wird auch Popmusik mit Instrumenten aus dem europäischen Raum gegeben. Gesang und mystischer Tanz gehören ebenso zum Repertoire vom Musikensemble Mahzoon. Alle Gäste können sich also auf einen sehr interessanten Abend freuen und sich überraschen lassen. Konzertdaten: 22. März 2015 in Bremen Bürgerzentrum Neue Vahr (Berliner Freiheit 1o, 28327 Bremen) Info: 0157-351-351-80 Konzertbeginn: 20.00 Uhr Einlass: 19.00 Uhr Das Musikensemble Mahzoon spielt im Rahmen dieser Tournee noch in folgenden Städten in Deutschland: Berlin: Freitag, 6. März 2015 Hamburg: Samstag, 7. März 2015 Hannover: Sonntag 8. März 2015 Der Gesamtveranstalter ist das Haus der Kulturen der Welt e.V., Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer...

Mehr