Artikel getaggt mit "Iran"

Neu im Kino: Eine moralische Entscheidung

Neu im Kino: Eine moralische Entscheidung

Am 20.06.2019 startet der Film „Eine moralische Entscheidung“ in den deutschen Kinos. Das Drama von Regisseur Vahid Jalilvand thematisiert die Geschichte des Gerichtsmediziners Dr. Kaveh Nariman, der nachts einen Verkehrsunfall hat, bei dem der achtjährige Junge Amir am Kopf verletzt wird. Um sich zu vergewissern, dass dem Jungen nichts Schlimmes passiert ist, versucht Nariman dessen Vater dazu zu bewegen, seinen Sohn in ein Krankenhaus zu fahren. Am nächsten Tag folgt dann aber der Schock: Der kleine Amir wird leblos in die Klinik eingeliefert, in der der Gerichtsmediziner arbeitet. Dr....

Mehr

Buchvorstellung und Lesung: „Nachtwind“ von Inge Buck

Buchvorstellung und Lesung: „Nachtwind“ von Inge Buck

Das kürzlich erschienene Lyrikband „Nachtwind“ von Inge Buck enthält verschiedene Gedichte über den Rhythmus der Jahreszeiten und dem damit verbundenen Ablauf und Verlust der Zeit. Die Autorin präsentiert lyrische Dichtungen zum Aufeinandertreffen von Gegenwart und Vergangenheit, Augenblicken der Wahrnehmung und des Erkennens sowie der Schönheit der Erde. Immer im Blick dabei ist das Ende der Zeit, das nicht aufzuhalten ist. Gemeinsam mit dem Sujet-Verleger Madjid Mohit wird Inge Buck am 14.06.2019 um 20 Uhr  eine zweisprachige Lesung zu ihrem Gedichtband halten. Die Veranstaltung findet in...

Mehr

Die Lieder der Sufis mit Derwisch Tanz

Die Lieder der Sufis mit Derwisch Tanz

Am 22.06.2019 findet im Rathaussaal in Stuhr eine Veranstaltung der Damas Band, gemeinsam mit dem Ibn Arabi-Ensemble und Derwischtänzer Yazan Aljamal statt. Präsentiert werden die Lieder der Sufis sowie der Derwischtanz. Detaillierte Informationen zur Veranstaltung der Damas Band können Sie diesem Flyer entnehmen. Hier finden Sie die Angaben zur Verantstaltung auf Arabisch....

Mehr

Buchvorstellung: Der Leibarzt des Schah

Buchvorstellung: Der Leibarzt des Schah

In ihrem Werk „Der Leibarzt des Schah: Jacob E. Polak 1818-1891. Eine west-östliche Lebensgeschichte“ thematisiert die Autorin Afsaneh Gächter die Biografie von Jacob Eduard Polak, der auch als Symbolbild der modernen Medizin in Iran gilt. Polak war ein österreichischer Arzt, der die medizinischen Kenntnisse nach europäischem Vorbild im Iran weitergab. Dabei absolvierte er ein Studium der Medizin und Chirurgie und eröffnete in Teheran die erste Schule für moderne Medizin. In dem Buch legt Gächter den Fokus auf die west-östliche Lebensgeschichte des Österreichers und beschreibt, welche...

Mehr

Was Freiburg und Isfahan verbindet

Was Freiburg und Isfahan verbindet

Zwischen Deutschland und Iran gibt es vier Städtepartnerschaften, wovon zwei sogar mit zwei weltbekannten Literaten verbunden werden: So befinden sich auf dem Beethoven-Platz in Weimar zwei gegenüber liegende Stühle, die als Symbol für die Kommunikation zwischen Kulturen und Völkerverständigung gelten. Die Platte, auf der sich die aus Granitblock bestehenden Stühle befinden, ist mit einigen Versen von Hafis und Goethe verziert. Die Städte Freiburg und Isfahan weisen ebenfalls eine Verbindung auf: Vor dem Rathaus in Freiburg findet man eine Tafel, die mit persischen Motiven geschmückt ist und...

Mehr