Artikel getaggt mit "Gemeinschaften in Deutschland"

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.

Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.

Die 2010 ins Leben gerufene „Iranische Gemeinde in Deutschland e.V.“ setzt sich dafür ein, die Interessen der hier lebenden Iraner und Iranerinnen zu fördern und hilft ihnen bei der Mitwirkung auf das wirtschaftliche, soziale, kulturelle und politische Leben in Deutschland. Dabei spielt die ethnische, religiöse und politische Zugehörigkeit der Iraner keine Rolle. Jeder wird unterstützt und die Gemeinschaft dadurch gestärkt. Großes Engagement im kulturellen und sozialen Bereich Die Tätigkeiten der Iranischen Gemeinde erstrecken sich über mehrere Bereiche. Die Gemeinde führt seit 2012 festliche Veranstaltungen zum iranischen Neujahr unter dem Namen „Nowruz“-Festival in Berlin durch. In dem Zusammenhang arbeitete sie auch mit mehreren iranischen Vereinen, u.a. „Verein Iranischer Naturwissenschaftler und Ingenieure in Deutschland e.V“. „Interessengemeinschaft Iranischer Taxiunternehmen Berlin“, „Deutsch-Iranischer Freundschaftsverein e.V.“ und „Andischeh e.V.“ zusammen. Des Weiteren ist die Gemeinde auch im kulturellen und sozialen Bereich aktiv, erstellt Beiträge zur iranischen Kunst und Kultur und informiert zudem über Emigration, Integration und Partizipation. Viel Wert auf Kommunikation Für die Erhöhung ihrer Reichweite und zur Förderung der Kommunikation wird ebenfalls großen Wert auf  Öffentlichkeitsarbeit und Social Media gelegt. Aktuell zählt die Gemeinde rund 170 Mitglieder, die durch Newsletter und Pressemitteilungen Informationen zu Veranstaltungen und interessanten Themen erhalten. Das Facebook-Profil der Iranischen Gemeinde in Deutschland ermöglicht den Iranern und allen Iran-Interessierten in Deutschland einen gegenseitigen Austausch und Unterstützung. Der Gemeinde will als Ansprechpartner für sie fungieren und ihnen sowohl Fragen beantworten als auch bei der Bildung von Kontakten helfen. Bericht der Iranischen Gemeinde in Deutschland über den Visumsvergabeprozess der deutschen Botschaft in Teheran Die Iranische Gemeinde in Deutschland...

Mehr

Iranische Literaturabende und Musikunterricht in Woltmershausen

Barbat – Deutsch-persischer Kulturverein e.V., den es seit 1989 gibt und der im Jahre 1992 offiziell seineTätigkeiten aufgenommen hat, wurde gegründet von in Bremen   lebenden Iranerinnen und Iranern und hat sich die Pflege iranischen Kulturgutes zur Aufgabe gemacht. In „Pusdorf“ (im Bremer Stadtteil Woltmershausen) bietet der Kulturverein Barbat e.V. Literaturabende und Musikunterricht an. Interessierte sind immer herzlich willkommen, und zwar zu folgenden Terminen: ____________________________________________________________________________________________________ Literaturabende Termine: Jeder 1. Sonntag im Monat ab 18:00 Uhr Ort: Kulturhaus Pusdorf, Woltmershauser Straße 444 (neben Lidl) in 28197 Bremen Ansprechpartner: Leila Roughani ____________________________________________________________________________________________________ Musikunterricht für Anfänger Termine: Jeder 2. Samstag im Monat von 15:00 bis 16:00 Uhr Ort: Kulturhaus Pusdorf, Woltmershauser Straße 444 (neben Lidl) in 28197 Bremen. Bitte einfach mal einen Besuch machen und sich informieren. Ansprechpartner: Mahmoud Mahalati ____________________________________________________________________________________________________ Hinweise auf diese Angebote sind auch in unserem Veranstaltungskalender zu finden. Barbat – Deutsch-persischer Kulturverein e.V. Kulturhaus Pusdorf Woltmershauser Str. 444 (neben LIDL) 28197 Bremen-Woltmershausen Kontakt: Verein: 0421-338 08 55 Mobil: 0179-282 8012 (Mahmoud Mahalati) Email: barbat.hb@gmail.com 1. Vorsitzender: Mahmoud Mahalati 2. Vorsitzende: Leila Roughani Musikschule Die Leitung der Musikschule Barbat liegt in der Hand von Mahmoud Mahalati (Theorie und Praktischer Unterricht). Das Orchester Barbat wurde im Jahre 1989 gegründet hat zur Zeit 8 Mitglieder. Eingesetzt werden die Instrumente Barbat, Santur, Tar, Setar, Tonbak, Daf, Violine, Kamanche, Ney (Panflöte). Literaturabende Die Literaturabende, die einmal monatlich stattfinden, werden von Leila Roughani organisiert, die auch Ansprechpartnerin dafür ist. Theatergruppe Es gibt auch eine Theatergruppe unter der Leitung von Herrn Yazdani, die 1 Mal wöchentlich übt....

Mehr

Deutsch-Iranische Gemeinschaften, Gesellschaften, Vereine und Initiativen

Gemeinschaften. Gesellschaften, Vereine, Initiativen und Institutionen zur Förderung des deutsch-iranischen Kulturaustausches und eines guten Miteinander: Hier entsteht eine Aufstellung von Gemeinschaften in Deutschland, die sich für einen Kulturaustausch mit dem Iran einsetzen und sich für den Erhalt und die Pflege iranisch-persischen Kulturgutes einsetzen. Wir werden überrascht sein von der Vielzahl Engagierter.Es wird eine lange Liste werden. Dieses ist der Anfang. Ich begrüße es ausdrücklich, wenn sich weitere Gruppierungen mit ihren Programmen, selbst gestellten Aufgaben und Zielen zur Aufnahme vorstellen. Wissen tut not Die Gemeinschaften. Gesellschaften, Vereine und Initiativen sind aufgenommen worden, wie sie mir persönlich bekannt waren, bekannt wurden, oder sie stammen aus Recherche im Internet. Die Reihenfolge ist also keine Rangfolge, sagt also nichts aus über Größe, Mitgliederzahl, Aktivitäten, Bedeutung usw. www.wissen-iran.de möchte dazu beitragen, dass mehr Menschen mehr über die Werte persisch-iranischer Kultur erfahren, die sich über Jahrtausende entwickelt hat und die auch dem selbstbewussten Europäer mit all seinen unbestrittenen Kulturschätzen noch etwas bieten könnte. Jedenfalls muss er davon erfahren, damit er das bedenken kann. Die öffentliche Meinung wird doch allzu oft vom Tagesgeschehen bestimmt oder jedenfalls beinflusst. Wissen tut not! __________________________________________________________________________________ Deutsch-Iranische Gemeinschaften, Gesellschaften, Vereine und Initiativen Hafis Gesellschaft e.V. Verein für Kulturdialog An der Alster 25 20099 Hamburg Telefon +49-40-24 71 70 Fax +49-40-24 66 97 EMail Home Präsident: Dipl.-Kfm. Kourosh Pourkian Vizepräsident und Kunstbeirat: Manfred Grüter Wissenschaftlicher Beirat: Dr. Sylvia Winkelmann Dr. Gerd Gropp __________________________________________________________________________________ Barbat – Deutsch-persischer Kulturverein e.V. Kulturhaus Pusdorf Woltmershauser Str. 444 (neben LIDL) 28197 Bremen-Woltmershausen Kontakt: Verein: 0421-338 08 55 Mobil:...

Mehr