Sendestart „Wilder Iran“

Ab dem 10.11.2018 startet im BR Fernsehen der Film „Wilder Iran“. In der 2-teiligen Dokumentation werden beeindruckende Naturschätze wie Landschaften, Wüsten, große Seen und Berge des Iran sowie besondere und seltene Tierarten gezeigt. Ob Onager, asiatische Geparden oder Leoparden, Antilopen und Bären. In den beiden Episoden stehen der heiße Süden und grüne Norden des Landes im Fokus. Für die Dokumentation reist der Naturfotograf und Naturschützer Benny Rebel mehrere Wochen lang durch den Iran. In abseitigen Nationalparks und Wildschutzgebieten macht er faszinierende Entdeckungen und hält diese in bemerkenswerten Aufnahmen fest.

Der erste Teil des Dokumentationsfilmes „In den heißen Süden“ läuft am 10.11.2018 um 16:15 Uhr im BR Fernsehen.

Der zweite Teil „In den grünen Norden“ ist am 17.11.2018 ebenfalls im BR Fernsehen um 16:15 Uhr zu sehen.

Bei Interesse können Sie sich den Film „Wilder Iran“ auch online bei AMAZON bestellen.