Buchpräsentation

Großmacht Iran – Der Gottesstaat wird Global Player von Henner Fürtig

© QUADRIGA Verlag

© QUADRIGA Verlag

Der Direktor des GIGA Instituts für Nahost-Studien Henner Fürtig zeigt in seinem Buch „Großmacht Iran – Der Gottesstaat wird Global Player“ auf, wie die Gesellschaft und der Staat dieses Landes agieren, warum der Iran in politischer und wirtschaftlicher Hinsicht eine so relevante Rolle für den Nahen Osten spielt und welche neuen Optionen sich durch entwickelnde Wirtschaftsbeziehungen mit neuen Partnern ergeben. Er sieht das Land als eine aufsteigende Großmacht, die besonders in Hinsicht der Flüchtlingsthematik und im Kampf gegen den IS eine bedeutsame Rolle spiele. Weiter analysiert der Autor sowohl das Handeln der Regierung als auch Aspekte des Staatssystems. Auch auf das Thema Bildung geht er ein: So setzte sich der Iran finanziell stark für Bildungszwecke ein und verbuche seit der Revolution 1979 einen rasanten Anstieg an studierenden Iranern und Iranerinnen.

Wenn Sie neugierig geworden sind, dann können Sie das Buch „Großmacht Iran – Der Gottesstaat wird Global Player“ von Henner Fürtig hier auf Amazon bestellen.

Weitere Informationen zum Buch und Verlag finden Sie hier.

Hier können Sie einen Artikel von Thorsten Gerald Schneiders über das Buch im Deutschlandfunk vom 06.02.2017 nachlesen.