380 Jahre Buchdruck in Iran

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse, die vom 10.-14.Oktober 2018 stattfand, feierte der Iran sein 380-jähriges  Buchdruck-Jubiläum. Das erste Buch in Iran wurde 1638 in einem Verlag der Vank Cathedral im Distrikt Jolfa, in Isfahan gedruckt. Im Rahmen dieser feierlichen Zeremonie wurde auch eine Kopie der ersten Seite aus diesem Buch enthüllt. Die Originalkopie befindet sich mittlerweile im British Museum in London. An den Feierlichkeiten nahmen viele Kulturschaffenden und iranischer Botschafter teil.

Iran celebrated  380 years of publishing at Frankfurt Book Fair, which was running from October 10 to 14. The first book in Iran was printed in 1638 in a publishing house of Vank Cathedral in the district of Jolfa in Isfahan. As part of this ceremonial ceremony, a copy of the first page of this book was also revealed. The original copy is now in the British Museum in London. The celebrations were attended by many cultural workers and Iranian ambassadors.

Den originalen Artikel „Iran to celebrate 380 years of publishing at Frankfurt Book Fair“, vom 07.10.2018 aus der Tehran Times finden Sie hier.